Image default
Sonstiges

Abmahnung von KOLLEGAH, GZUZ und BUSHIDO! || RapSchau

Abmahnung von KOLLEGAH, GZUZ und BUSHIDO! || RapSchau

Ein neues Video von RapSchau ist draussen.

Schaut es euch HIER an:

Abmahnungen sind DAS neue Mittel deutscher Rapper um gegen Medien vorzugehen. Kollegah, Gzuz und Bushido haben es bereits genutzt!

Deutsche Rapper und die Medien haben und hatten auch schon immer ein schwieriges VerhÀltnis.
Sobald nicht durchweg positiv berichtet wurde gab es Stress. In letzter Zeit haben negative Artikel vor allem Kollegah und Gzuz getroffen. Und prompt machten beide von dem Mittel der Abmahnung Gebrauch.
Gzuz mahnte zahlreiche HipHop-Medien ab, aber auch Medien welche nicht im Hiphop-Bereich anzusiedeln sind und ĂŒber Gzuz berichteten wurden von ihm abgemahnt.
Und nun gab es diesen Vice Artikel ĂŒber das Alpha Mentoring von Kollegah, welcher ja zurzeit auf Coaching Wegen wandelt.
Über diesen Artikel der Vice haben dann auch mehrere andere Medien, unter anderem Rap.de, berichtet.
Die Vice und viele der anderen Medien haben nun von Kollegah Abmahnungen oder presserechtliche Informationsschreiben bekommen. Kollegah sieht sich offensichtlich in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt.
Den Artikel ĂŒber die Alpha
Offensive und sein Coaching Angebot möchte Kollegah offenbar vom Netz nehmen lassen und ebenfalls weitere Berichterstattung darĂŒber unterbinden.

Der Urvater der Abmahnungen im deutschen Rap war ĂŒbrigens Bushido. Bushido hatte schon vor Jahren angefangen Medien abzumahnen. Das letzte mal wo dies öffentlich wurde war vor wenigen Monaten, zu einer Zeit als Bushido bereits aus der Öffentlichkeit verschwunden war. Hier hat Bushido Hiphop.de abgemahnt, wegen der Verwendung eines YouTube Screenshots in einer ihrer Artikel.

Bild-/ Videomaterial:

Instagram Kollegah – www.instagram.com/kollegahderboss

Next Level Deutschrapnewz!

Schreibt eure Meinung in die Kommentare